Der Fachverband

Retreat in Istrien – Yoga Camp; Kreativität: 9. bis 16. Juni 2024

Veranstalter:In

Paula Winkler

Wann

09.06.2024 - 16.06.2024    
Ganztägig

Wo

Istrien
Istar Gea D.O.O, Lovran, 51415, Dobreć

Veranstaltungstyp

In diesem Hatha-Yoga und Kunsttherapie Retreat verschmelzen die heilende Kraft des Yoga und kreative Ausdrucksmöglichkeiten an einem bezaubernden Ort, wo die azurblauen Wellen der Adria die Kulisse für deine einzigartige Reise zu dir selbst bieten. Erlebe eine Woche voller persönlicher Entfaltung und inspirierender Momente.

Das Retreat soll dich:

• entspannen und erholen (durch Hatha Yoga, Autogenes Training, geführte Körpermeditationen u.v.m.)

• Klarheit über persönliche Ziele/ neue Perspektiven zu bringen um dich selbst besser zu verstehen

• als Inspirationsquelle für Kreative Prozesse dienen

• Achtsamkeit mitgeben die du auch in dein Alltagsleben mitnimmst

Programm:
Tägliche Hatha Yoga-Praxis: Jeden Tag wird es Yoga-Sessions geben. Diese Yoga-Praxis ist darauf ausgerichtet, Körper und Geist zu stärken, unabhängig von deinem Erfahrungsstand mit Yoga.

Kreative Ausdrucksmöglichkeiten:
Neben Yoga wird viel Raum für kreative Ausdrucksformen geboten. Dabei werden verschiedene Materialien verwendet, darunter Naturmaterialien, Farben wie Buntstifte, Filzstifte, Kreiden, Werkzeuge wie Spachteln sowie andere Elemente wie Ton, Worte, Fantasiereisen, Märchen und Traumarbeit. Das Kind in uns darf erweckt werden! Es geht um spaß und innere Freiheit.

Aktivierung verborgener Kräfte und Stärkung von Ressourcen: Durch die Kombination von Yoga und kreativen Ausdrucksmöglichkeiten wird darauf abgezielt, verborgene innere Potenziale zu aktivieren und persönliche Ressourcen zu stärken.

Erkundung der inneren Welt: Der Kurs bietet die Möglichkeit, tief in die eigene Kreativität und innere Welt einzutauchen. Es geht darum, neue Perspektiven zu gewinnen und bisher unentdeckte Facetten des eigenen Selbst jenseits der verbalen Kommunikation zu erkunden.

Information:
Es sind keine künstlerischen Fähigkeiten erforderlich: Der Fokus liegt nicht auf bereits vorhandenen künstlerischen Fähigkeiten, sondern auf dem Prozess des Ausdrucks und der persönlichen Entwicklung. Es gibt keinen Leistungsdruck. Du musst auch kein Akutes „Problem“ haben um teilzunehmen. Nur eine Bereitschaft und Offenheit dich selbst ein bisschen besser kennen zu lernen. Dir bewusst „me-time“ gönnen und schenken.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene: Sowohl die Yoga-Stunden als auch die kreativen Ausdrucksformen sind für Menschen aller Erfahrungsstufen zugänglich. Obwohl Vorkenntnisse von Vorteil sind, ist der Kurs offen für alle, die an persönlichem Wachstum interessiert sind.

Kontakt und Anmeldung: Paula Winkler