MGT in der Beratung und Selbsterfahrung

Freie Selbsterfahrungsgruppe mit vier Teilnehmern mit dem methodischen Schwerpunkt Imagination, Malen mit verschiedenen Materialien, Gestalten von Collagen, Modellieren mit Ton.Es wird der Prozessverlauf einer Teilnehmerin genauer beschrieben. Wichtig hierbei war insbesondere die Bezugnahme auf aktuelle Lebensthemen. Weiters wird die Dynamik von Übertragungs- und Gegenübertragungsprozessen zwischen der Teilnehmerin und der Therapeutin beschrieben.

Lebenspläne mit MGT

Die zentrale Frage der vorliegenden Arbeit lautet „Unterstützt die Mal- und Gestaltungsmethode Früherwachsene in ihrem Reifungsprozess?“. Um Aufschluss diesbezüglich zu bekommen, erfolgte die Durchführung einer prozessorientierten Untersuchung im mal- und gestaltungstherapeutischen Einzelsetting. Diese Methode wurde gewählt, um einen symbolischen Kommunikationsweg herzustellen und gleichzeitig Ressourcen zu aktivieren. Die Klienten wurden zu ihren vergangenen, jetzigen und zukünftigen […]