Maltherapie in der Logos Lebensgemeinschaft

Die Arbeit berichtet über ein mal- und gestaltungstherapeutisches Projekt in einer Wohngemeinschaft für psychisch kranke Menschen, der Logosgemeinschaft in Spital am Phyrn. Die TeilnehmerInnen wurden mit Schizophrenie bei chronifizierter Krankheitssymptomatik, Borderline-Störung und Depression diagnostiziert. In den theoretischen Grundlagen der Arbeit wird über die Bedeutung dieser Krankheitsbilder im mal- und gestaltungstherapeutischen Kontext konstatiert. Weitere Grundlagen lassen […]

MGT mit Doppeldiagnoseklienten im Rahmen von Streetwork

In der vorliegenden Arbeit wird im Rahmen des Streetwork-Projekts zum einen auf die Suchtthematik, und zum anderen insbesondere auf die Arbeit mit Doppeldiagnostikklienten, d.h. Klienten mit psychiatrischer Diagnose und Sucht, im mal- und gestaltungstherapeutischen Kontext eingegangen. Durchführungsstelle war hier die soziale Einrichtung „Streetwork“ der Abteilung Gesundheit beim Magistrat von Klagenfurt. Zum besseren Verständnis wird ein […]