Durch Kreativität Gefühle erleben

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der mal- und gestaltungstherapeutischen Begleitung eines selektiv mutistischen Mädchens und einer Gruppe von vier Volksschülern, wobei eines davon in der Diplomarbeit beschrieben wird. Der theoretische Teil handelt zum Beginn von Mutismus sowie selektiven Mutismus und geht über in das Thema Maltherapie, ihre Wirkung und schöpferische Kraft.