MGT mit sozial benachteiligten Personen

Die vorliegende Arbeit beschreibt die mal- und gestaltungstherapeutische Begleitung von Menschen, die sozial benachteiligt und teilweise in schwierigen Lebenssituationen sind. Eine Örtlichkeit für dieses Projekt hat sich im gemeinnützigen Verein Emmaus City Farm in St.Pölten geboten. Für die therapeutische Arbeit mit der Zielgruppe wurde folgende theoretische Grundlagen gesetzt: Individuation, Ressourcen, Märchen, Geschichten schreiben und Farben. […]