MGT im Kontext der psychischen Gesundheit von Erwachsenen

Die vorliegende Arbeit hat das Ziel, ein umfassendes Verständnis für die Arbeitsweise während meines Praktikums zu vermitteln und gleichzeitig ein detailliertes Bild von den Aspekten und Wirkungsfaktoren der Mal- und Gestaltungstherapie, sowie den angewandten Methoden und ihrer, im Kontext der psychischen Gesundheit der betreuten erwachsenen Personen, zu zeigen.

MGT mit Senioren im TZ

Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit der mal- und gestaltungstherapeutischen Arbeit mit alten Menschen im Tageszentrum Simmering. Die Intention des Projekts lag in der Förderung und Steigerung der Lebensfreude im höheren Alter. Der theoretische Teil umrahmt grundlegende Thesen über das Altern und bietet weiters eine kurze theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema Glück und Alter. Ebenso […]

MGT für Mädchen mit Migrationshintergrund

Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit dem Thema Migration und Flucht. Das mal- und gestaltungstherapeutische Projekt, das den Kern der Arbeit bildet, wurde im Zentrum für interkulturelle Psychotherapie „Ankyra” in Innsbruck mit Mädchen mit Migrationshintergrund durchgeführt. Zu Beginn der Arbeit wird eine kurze theoretische Einführung in Asylverfahren und Migration sowie in die wesentliche Aspekte in […]

MGT in der stationären Altenpflege

Die vorliegende Diplomarbeit beschreibt die mal- und gestaltungstherapeutische Arbeit mit alten Menschen in einer Altenpflegeeinrichtung in Horn. Mit dem Projekt “Freude am Tun” bzw. “Freude am fremden Ort” sollen die SeniorInnen mit allen Sinnen angesprochen werden, dabei ihre Ressourcen entdecken und zu mehr Freude finden. Im ersten Teil der Arbeit wird das Thema Alter anhand […]