MGT mit Jugendlichen. Die Wirkung des Flow-Effekts bei kognitiver Beeinträchtigung.

Diese Arbeit untersucht, ob Mal- und Gestaltungstherapie die Lage kognitiv beeinträch- tigter Jugendliche hinsichtlich ihrer Berufschancen verbessern kann. Im theoretischen Teil werden Bedeutung und Ursache kognitiver Störungen, die Begriffe Normalität und Integration erläutert. Auch auf wichtige Aspekte für die Zusammenarbeit mit Jugend- lichen wird eingegangen. Weiters wird die Wirksamkeit des Flow und der dazu aufge- […]

MGT mit Besucherinnen eines Tageszentrums für psychisch Erkrankte

Der vorliegenden Arbeit liegt mein Projekt im Tageszentrum pro mente Lackenbach, Burgenland, zugrunde. Bei den Besucherinnen des Tageszentrums handelt es sich um Menschen mit diagnostizierter psychischer Erkrankung. Die Stigmatisierung, die jeder psychischen Erkrankung anhaftet, habe ich zum zentralen Thema des Theorieteils der Diplomarbeit gewählt, deren erster Abschnitt die Entstehung und die diversen Formen von Stigmatisierung […]

MGT mit Brustkrebspatientinnen

Im theoretischen Teil geht es um die Bedeutung und die Möglichkeiten der Psychoonkologie, um die Bedingungen, die einer Krebserkrankung Vorschub leisten können und um die Bedeutung, die Krebserkrankungen haben können. Weiters beschäftigt sich die Arbeit mit den Möglichkeiten der Krankheitsbewältigung mit besonderem Eingehen auf „Mal- und Gestaltungstherapie“, „Humor“, „Franklin- Methode“ und „Gruppenpower“. Im praktischen Teil […]