MGT mit jungen Frauen in freier Praxis

Die vorliegende Diplomarbeit behandelt den Einsatz von Mal- und Gestaltungstherapie als mögliche Begleitmethode zur Bewältigung von Entwicklungsaufgaben beziehungsweise Reifungskrisen von jungen Frauen im frühen Erwachsenenalter. Die Untersuchung umfasst ein siebzigstündiges Projekt, im Zeitraum von sechs Monaten. Anhand der Analyse einschlägiger Fachliteratur und vor dem Hintergrund therapeutischen Fachwissens zur Zielgruppe, werden (mittels MGT) begleitete Reifungsprozesse dokumentiert […]

MGT mit erwachsenen Menschen in der Tagesstätte „LEBENSRAUM“

Diese Arbeit beschreibt die mal- und gestaltungstherapeutische Begleitung von jungen Erwachsenen mit intellektueller Behinderung in einer Tagesstätte. Die behinderten Menschen nehmen über den kreativen Prozess Kontakt mit ihren Emotionen und ihren Stärken auf. Im theoretischen Teil beschäftige ich mich mit verschiedenen Definitionen von intellektueller Behinderung, mit den Entwicklungsaufgaben des jungen Erwachsenenalter sowie mit den verschiedenen […]