MGT als Nachsorge für Psychosomatikpatientinnen

Die vorliegende Arbeit beschreibt die Nachbetreuung von Menschen mit mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden nach einem stationären Aufenthalt auf der Psychosomatik-Abteilung des Klinikum Wels-Grieskirchen. Der theoretische Teil befasst sich mit den Grundlagen der Psychosomatik und stellt das bio-psycho-soziale Modell vor. Weiters wird die Mal- und Gestaltungstherapie mit der Grundlage des Menschenbildes von C.G. Jung präsentiert und […]

MGT mit Menschen mit Behinderung

Diese Arbeit gibt Einblick in ein mal- und gestaltungstherapeutisches Projekt mit Menschen mit geistigen Behinderungen im österreichischen Hilfswerk für Taubblinde und hochgradig Hör- und Sehbehinderte in Wien. Daraus werden exemplarisch die Fallverläufe zweier TeilnehmerInnen herausgearbeitet. Das Projektziel ist es, mit Freude am kreativen Tun die Selbst- und Fremdwahrnehmung zu verbessern. Die theoretischen Grundlagen stehen in […]