MGT mit Menschen mit einer geistigen Behinderung. Traumasensible Selbsterfahrung.

Diese Arbeit beschreibt ein mal- und gestaltungstherapeutisches Projekt mit einer Gruppe von vier Männern mit einer geistigen Behinderung sowie mit einer jungen Frau im Einzelsetting in einem ARTelier der Lebenshilfe.Die Schwerpunkte des Projektes liegen in einem ressourcenorientierten, traumasensiblen Angebot und der Bereitstellung eines sicheren Rahmens, um Raum für Selbsterfahrung und Potentialentfaltung mit Hilfe von Mal- […]

MGT mit heranwachsenden Mädchen

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden für Kinder und Jugendliche im Don Bosco Mädchenheim sowie in einer betreuten WG in Stams. Im ersten Teil der Arbeit werden Grundlagen der Mal- und Gestaltungstherapie aus theoretischer Sicht beschrieben. Der zweite Teil konzentriert sich auf das Projekt, das ich mit den Mädchen des Internats […]

Wahrnehmungs- und Persönlichkeitsstörung von Kindern und Jugendlichen

Die vorliegende Arbeit thematisiert die Wahrnehmungs- und Persönlichkeitsförderung von Kindern und Jugendlichen mit mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden in der heilpädagogischen Betreuung. Den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet das Projekt mit den Jugendlichen, die durch verschiedenste Symptomatiken (Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen, Asperger-Autismus, Borderline-Störung, Zwangssymptomatik, mentale Retardierung, Schizophrenie, etc.) beeinträchtigt sind. Durch diesen Hintergrund scheitern sie immer wieder in der Außenwelt […]

Ressourcenorientiertes Arbeiten mit VS-Kindern

Die vorliegende Arbeit beginnt mit theoretischen Abhandlung zu den Themen Verhaltensauffälligkeit bei Kindern und ressourcenorientierten Arbeiten. Im praktischen Teil wird zunächst auf die Rahmenbedingungen (Malraum, Materialien) und die Deskription der SchülerInnen eingegangen. Anschließend wird ein umfassender Einblick in die Prozessverläufe der Mal- und Gestaltungstherapie mit verhaltensauffälligen Kindern gegeben.