Biographiearbeit mit MGT-Methoden mit Frauen in der Lebensmitte

Die folgende Arbeit befasst sich mit dem Lebensrückblick von Frauen in den Wechseljahren, mit MGT-Methoden. Der Theorieteil handelt von der Lebensmitte, dem Lebensrückblick, von Mutter- und Vaterkomplexen, von Abwehrmechanismen und Gefühlen und von der Arbeit im Online-Setting. Im Praxisteil wird die Prozessvorbereitung und ein Prozessverlauf von einer Frau im Online-Setting beschrieben.

Maltherapie in der Gruppe

Das maltherapeutische Projekt wurde mit Menschen mit Behinderung zwischen 25 und 60 Jahren in der Werkstätte von „Jugend am Werk“ in Graz durchgeführt. Die Theorie basiert zunächst auf der Entwicklung von Art brut und seine Verbreitung in Österreich, und weiters auf der analytischen Psychologie von C.G. Jung. In weiterer Folge werden die Ansätze der Arbeitsmethodik […]

Hilfe für Mütter von chronisch kranken Kindern mit MGT Mitteln

Diese Projektgruppe bestand aus vier Frauen im Alter von 32 bis 39 Jahren, die chronisch kranke Kinder und dadurch einen aufwendigeren, belastenden Alltag haben. Die Ziele dieses Projekts waren, mit der Dauerbelastung besser umgehen zu lernen und mehr Zeit für sich selbst zu finden. Ich wollte aufzeigen, dass jede Krankheit einen Zweck erfüllt und wir […]