Anwendung von MGT bei minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen

Die vorliegende Diplomarbeit zeigt anhand der Dokumentation eines Projektes, das mit männlichen, minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen durchgeführt wurde, wie MGT Methoden in der Arbeit mit dieser Personengruppe angewendet werden können. Die Methoden wurden entsprechen der Bedürfnisse der jungen Männer ausgewählt und sollten diesen dabei helfen, Fuß zu fassen und zu einer Lebensorientierung unter völlig veränderten Lebensbedingungen […]

Muster erkennen – Muster durchbrechen

Unsere Arbeit behandelt das Thema Liebesbeziehungen, Muster erkennen – Muster durchbrechen. Die Gruppen bestanden aus je 3 lesbischen/bisexuellen Frauen. Da es sich um ein sehr komplexes Thema handelt, haben wir im theoretischen Teil den Fokus auf die „Grundstrukturen der Angst“ von Fritz Rieman sowie auf die „Grundstrukturen der Komplexe“ von Verena Kast gelegt. Im praktischen […]

MGT mit Menschen mit Demenz

Die vorliegende Diplomarbeit beschreibt den mal- und gestaltungstherapeutischen Prozess mit Menschen mit Demenz. Das erste Kapitel im theoretischen Teil befasst sich im Allgemeinen mit der Demenz, ihren Formen und deren Verläufen. Im Weiteren werden auf die Eigenwahrnehmung, Wahrnehmung der Umwelt und die damit einhergehenden Situationen aufmerksam gemacht. Ein wesentlicher Bestandteil ist auch das Erleben des […]

MGT-therapeutische Einzelbetreuung im Rahmen der häuslichen Pflege einer betagten Frau

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Begleitung und Betreuung einer betagten Frau in ihrem häuslichen Umfeld. Im theoretischen Teil werden entwicklungspsychologische Informationen, allgemeine Definitionen des Krankheitsbildes und Methoden aus der Pflege alter Menschen zum besseren Verständnis der Klientin und einiger Handlungsweisen in ihrer Betreuung angeführt. Im praktischen Teil beschreibe ich die Auseinandersetzung im Rahmen […]

MGT im Einzelsetting mit Schwerpunkt Ressourcenarbeit“

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den mal- und gestaltungstherapeutischen Einzelsettings von zwei Personen. Der theoretische Teil setzt sich mit der Methodik der Mal- und Gestaltungstherapie und den Besonderheiten ihrer Wirkungsweise auf die Persönlichkeitsentwicklung auseinander. Diesem Teil folgen die Themen und Inhalte im Therapieverlauf der/des KlientIn. Hier wird speziell auf die Bereiche Bezug genommen, die […]

MGT im Einzelsetting

Die vorliegende Diplomarbeit beschreibt die Entstehung und den Ablauf meines Projektes, welches den Selbsterfahrungsprozess dreier Frauen im Einzelsetting mit verschiedenen aktuellen Lebensthematiken (Beziehung, Trauer, Überforderung und Neuorientierung) umfasst. In dieser Arbeit beschreibe ich die Prozesse zweier Klientinnen. Im ersten theoretischen Teil gehe ich auf die analytischen Psychologie ein und gebe damit einen Überblick über die […]

MG-therapeutische Erfahrung mit Frauen

Die vorliegende Projektdokumentation beinhaltet die mal- und gestaltungstherapeutische Arbeit mit zwei Frauen im Einzelsetting. Der Schwerpunkt liegt hierbei im ressourcenorientierten Selbsterfahrungsprozess und dem Erarbeiten von neuen Lösungsperspektiven. Der theoretische Teil umkreist die praxisbezogenen Themen Selbsterfahrungsprozess, Trauer, Träume und Projektion. Im Anschluss werden beide Prozessbeschreibungen anhand dem Thema, der Methode, dem Verlauf und dem Bildmaterial jeder […]