MGT mit Patientinnen mit Essstörung im TZW

Essstörungen sind ein zunehmendes Problem in der westlichen Welt; sie erwachsen aus dem materiellen Überfluss, und stehen dem gesellschaftlichen Schlankheitsbild sowie dem neuen Rollenbild der Frau diametral entgegen. Sie zählen zu den schwersten psychosomatischen Erkrankungen und sind dementsprechend auch sehr schwer und langwierig zu behandeln, weshalb sich nur äußerst wenige Spezialeinrichtungen finden, die sich mit […]