MGT mit jungen Frauen in freier Praxis

Die vorliegende Diplomarbeit behandelt den Einsatz von Mal- und Gestaltungstherapie als mögliche Begleitmethode zur Bewältigung von Entwicklungsaufgaben beziehungsweise Reifungskrisen von jungen Frauen im frühen Erwachsenenalter. Die Untersuchung umfasst ein siebzigstündiges Projekt, im Zeitraum von sechs Monaten. Anhand der Analyse einschlägiger Fachliteratur und vor dem Hintergrund therapeutischen Fachwissens zur Zielgruppe, werden (mittels MGT) begleitete Reifungsprozesse dokumentiert […]

MGT mit Jugendlichen

Thema der vorliegenden Arbeit ist die Mal- und Gestaltungstherapie mit benachteiligten Jugendlichen an der Schwelle zum Berufseinstieg. Der theoretische Teil befasst sich zum einen mit dem Jugendalter und seinen Entwicklungsaufgaben, und zum anderen mit den Herausforderungen des Berufseinstiegs für benachteiligte Jugendliche. Das dritte Kapitel widmet sich den theoretischen Grundlagen der MGT – dem Therapiekonzept nach […]

MGT mit Vor- und Volksschulkindern

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der mal- und gestaltungstherapeutischen Methode als Unterstützung und Ausgleich für Kinder im Hort. Im theoretischen Teil gehe ich auf die Entwicklungsthemen im Vor- und Volksschulalter ein, wie den starken Drang nach Selbstständigkeit und Selbstbestimmung, sowie die Geschlechtsidentität. Ein wichtiges Thema ist auch die Entwicklung von emotionaler einhergehend mit sozialer […]

Raum Geben – Effektive Gewaltprävention im Schulkontext

Die vorliegende Arbeit behandelt das Thema der Gewaltprävention bei Jugendlichen anhand von mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden. Meine Gruppe bestand aus fünf Jugendlichen zwischen 13 und 14 Jahren. Mein Anliegen bestand darin, die durch das persönliche Umfeld entstandenen Verhaltensmuster bewusst zu machen, den Selbstwert zu stärken und auch in dieser Präsenz wahrzunehmen und die gesamte Gruppe […]

MGT in der außerschulischen Mädchenarbeit

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der mal- und gestaltungstherapeutischen Arbeit mit Mädchen zwischen acht und elf Jahren und fand in einem Jugendzentrum statt. Meine Intention war es, Mädchen neue Ausdrucksmöglichkeiten anzubieten und sich mit sich selbst innerhalb einer Gruppe und mit neuen Methoden auseinanderzusetzen. Dies soll auch neue Lebenskonzepte zugänglich machen sowie Handlungsspielräume, Wünsche […]

MGT mit benachteiligten Jugenlichen an der Schwelle zum Berufseinstieg

Die ersten drei Kapitel der vorliegenden Arbeit bilden die Theoriegrundlagen, auf dessen Basis die Planung und Umsetzung des Projektes erfolgte. Dies umfasst das Jugendalter mit seinen Veränderungen und Entwicklungsaufgaben, die Jugendarbeitslosigkeit in Österreich und die Grundlagen der analytischen Psychologie nach C.G. Jung. Die weiteren Kapitel sind der praktischen Umsetzung gewidmet: Der Zielgruppen, den Rahmenbedingungen und […]