Reconnect ~ remember ~ ressource

Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden zur Ressourcenaktivierung im beratungsorientierten Gruppensetting. Im praktischen Teil wird das Praxisprojekt vorgestellt, an dem Frauen teilgenommen haben, die ihre Ressourcen wieder aktivieren und kennenlernen wollten. Die Hauptintention des Projektes ist die Reaktivierung der inneren Ressourcen und die Förderung des kreativen Selbstausdrucks, um so ihren Selbstwert und ihre […]

MGT mit langzeitarbeitslosen Frauen

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der mal- und gestaltungstherapeutischen Begleitung von Frauen, die als Langzeitarbeitslose unter einer besonderen psychischen Belastung stehen. Der theoretische Teil behandelt im ersten Teil die Ursachen und Auswirkungen der Langzeitarbeitslosigkeit und beleuchtet im zweiten Teil Folgen wie die Depression und ihre Auswirkungen, sowie neurologische Zusammenhänge und mögliche Begleiterscheinungen wie die […]

Geschwisterbeziehungen und ihre Wirkung auf die Persönlichkeitsbildung

In der vorliegenden Diplomarbeit geht es um Geschwisterbeziehungen und Familienkonstellationen, sowie deren Auswirkungen auf die Persönlichkeitsbildung und die Ich-Findung. In einem Projekt mit Kindern im Volksschul- und Kindergartenalter wird aufgezeigt, welche Wechselwirkungen Geschwisterbeziehungen haben können und welche Auswirkungen diese auf gruppendynamische Prozesse haben kann. Durch mal- und gestaltungstherapeutische Methoden wurden Geschwisterkinder in gemischten Gruppen, sowie […]

Integration von mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden in den Berufsalltag als Klinische- und Gesundheitspsychologin bzw. Psychoonkologin im Akutspital

Integration von mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden in den Berufsalltag als Klinische- und Gesundheitspsychologin im Akutspital. In der vorliegenden Arbeit wird die Integration von mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden in den Arbeitsalltag als Klinische und Gesundheitspsychologin und Psychoonkologin im Akutspital veranschaulicht. Im Theoretischen Teil erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Themen Krankheit als Krise, Bedeutung kreativer Therapien im […]

Mal- und Gestaltungstherapie mit gesunden Erwachsenen in freier Praxis. Arbeit mit Träumen im Online-Setting.

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit mal- und gestaltungstherapeutischer Traumarbeit mit Einzelpersonen im Online-Setting.Im praktischen Teil wird ein Praxisprojekt vorgestellt, welches im Zeitraum von April bis Oktober 2020 durchgeführt wurde. Es umfasst insgesamt 55 Einheiten à zwischen einer und drei Stunden. Teilgenommen haben an dem Projekt vier Frauen und ein Mann, mit denen ich durchschnittlich […]

MGT mit einer blinden Frau. Stärkung innerer Ressourcen zur Bewältigung der verunsichernden Lebenssituation.

Die vorliegende Arbeit beschreibt ein Projekt, mit einer erst im Alter erblindeten Frau, die in einem Blinden- und Sehbehindertenwohn- und Pflegeheim wohnt. Schwerpunkt war es, mittels mal – und gestaltungstherapeutischen Methoden in der verunsichernden Lebenssituation zu begleiten. Über Ressourcenarbeit und Selbstwertstärkung sollten eigene Gedanken und Gefühle „begreifbar“, neue Perspektiven ergründet, die Anerkennung der aktuellen Lebenssituation […]

MGT mit Frauen in freier Praxis. Der weibliche Individuationsprozess

Diese Arbeit behandelt die Einflussnahme und das Wirken der mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden auf die inneren Wandlungsprozesse der Frau. Der theoretische Teil befasst sich mit den empirischen Erkenntnissen aus der Arbeit mit den Klientinnen, bezogen auf die Psychologie von C.G. Jung. Mit Joseph Beuys, der in seiner Kunst seine Wunden gezeigt hat und gleichzeitig eine […]