Kreative Selbsterfahrung in der Schule

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit selbststa?rkenden Methoden fu?r die Entwicklung der Identita?t von jugendlichen Ma?dchen im Internat. Die Themen der Zielgruppe waren die Loslo?sung von den Eltern, Heimweh, Freunde finden, Leistungsdruck, Gefu?hlschaos und die Zukunft. Das Projekt fand im schulischen Kontext im Rahmen einer unverbindlichen U?bung statt.

„Bilder sprechen“ – MGT bei Autimusspektrumstörungen in der Inklusion.

Menschen mit Autismusspektrumsto?rungen fa?llt es besonders schwer sich zu integrieren. Ihre Sto?rungen a?ußern sich hauptsa?chlich im Sozialverhalten. Nun sind diese Menschen nicht nur in diesem Bereich zu fo?rdern, sondern ebenso in der Findung von Ausdrucksmo?glichkeiten und der Entdeckung eigener Ressourcen, aber vor allem auch in der Ich-Sta?rkung. Die Mal- und Gestaltungstherapie zeigt speziell im schulischen […]

MGT mit Burschen. MGT und sensorische Integration bei Burschen mit ADHS bzw. intellektueller Behinderung

Die beiden Methoden Mal- und Gestaltungstherapie sowie Sensorische Integration und Wahrnehmungsförderung werden bei Kindern im Allgemeinen, bei Kindern mit ADHS und bei Kindern mit intellektueller Behinderung erklärt, miteinander verglichen und kombiniert. Im Projektteil wurden Burschen durch die Kombination der beiden Methoden in ihren emotionalen und sozialen Kompetenzen aber auch in den verschiedenen Wahrnehmungsbereichen und ihrem […]

MGT im Rahmen der Bildnerischen Erziehung

In der vorliegenden Arbeit werden das MGT–Projekt „Wege der Selbstdarstellung im kreativen Prozess“ am Borg Bad Radkersburg sowie ein Prozessverlauf genauer beschrieben. Im theoretischen Teil werden die Grundlagen und Methoden mit denen ich gearbeitet habe, sowie die Frage welchen Platz MGT in der Schule haben kann, reflektiert. Meine persönlichen Erfahrungen und Fragen, sowohl in meiner […]

Einsatz von MGT Methoden zur Unterstützung gewaltfreier Kommunikation

In dieser Arbeit schildere ich den Hintergrund schulischer Gewalt, die Philosophie der Gewaltfreien Kommunikation, eine kurze Einführung in die Mal- und Gestaltungstherapie und schließlich meinen Ansatz dieses zu verbinden. Für die Projektpraxis habe ich den Ort der Schule gewählt, da hier ein großer Bedarf an Gewaltfreier Kommunikation herrscht. Im Praxisteil stelle ich den Prozessverlauf an […]

Malen in der Sonderschule Braunau – Die Schatzinsel

Die Zielgruppe meines Praxisprojektes sind Kinder und Jugendliche aus dem sonderpädagogischen Bereich. Dies umfasst Kinder mit Lernschwächen, hyperaktive Kinder und Autisten bis hin zu Kindern mit geistiger Behinderung. Durch das Malen werden neue Kommunikationsmöglichkeiten der Kinder gefördert. Die Kinder können sich verbal oft schlecht oder gar nicht ausdrücken. Das Malen bietet ihnen eine neue Möglichkeit, […]

MGT mit Jugendlichen mit ADS/ADHS„Vom Affekt zum Ausdruck“

Diese Diplomarbeit basiert auf einem meinerseits durchgeführten Mal- und Gestaltungstherapieprojektes an einer Sonderschule mit Jugendlichen, welche an einer Aufmerksamkeits-Defizit-Störung (ADS) oder Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivität-Störung (ADHS) und damit einhergehenden Zusatzdiagnosen (wie sozialen Mehrfachauffälligkeiten) leiden. Mit dieser Diplomarbeit möchte ich insbesondere auf die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen, welche die Therapieform der Mal- und Gestaltungstherapie für Jugendliche, die an einer […]