Ressourcenarbeit mit onkologischen Patienten

In dieser Arbeit werden der theoretische und praktische Hintergrund einer Mal- und Gestaltungstherapie bei onkologischen Patientinnen und Patienten erörtert. Anhand von Fallbeispielen wird die praktische Tätigkeit sowohl auf einer onkologischen als auch auf einer gynäkologischen Station beschrieben. Das Ziel dieser Diplomarbeit war, eine mal- und gestaltungstherapeutische Begleitung zur Aktivierung der Ressourcen bei onkologischen Patientinnen zu […]

MGT mit onkologischen Patientinnen an der Frauenklinik Innsbruck

Die Diagnose Krebs stellt die Patientinnen vor große psychische Herausforderungen.Das Österreichische Brustkrebsfrüherkennungsprogramm ermöglicht ein zeitiges Erkennen der Erkrankung und erhöht die Heilungsrate. Mit Methoden der MGT werden an der Tagesklinik der Station Gyn3 sowohl stationäre als auch ambulante vorwiegend an Brustkrebs erkrankte Patientinnen vor ihrer Therapie, im Therapieverlauf und nach der Entlassung begleitet. Ein Blick […]

MGT mit Menschen mit Demenz

Die vorliegende Diplomarbeit beschreibt den mal- und gestaltungstherapeutischen Prozess mit Menschen mit Demenz. Das erste Kapitel im theoretischen Teil befasst sich im Allgemeinen mit der Demenz, ihren Formen und deren Verläufen. Im Weiteren werden auf die Eigenwahrnehmung, Wahrnehmung der Umwelt und die damit einhergehenden Situationen aufmerksam gemacht. Ein wesentlicher Bestandteil ist auch das Erleben des […]

Ich gestalte – Ich bin KünstlerIn. MGT mit Menschen mit kognitiver und mehrfacher Behinderung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Mal- und Gestaltungstherapie mit behinderten Menschen im Verein Wege zum Wohnen in Pernitz. Die Resultate und Entwicklungsschritte zeigten, dass die kreative Arbeit einen wichtigen Prozess bietet und zu Veränderungen führt. Nachdem im ersten Teil kurz auf die therapeutische Hypothese und theoretischen Grundlagen eingegangen wird, bildet die ausführliche Dokumentation […]

MGT mit herzerkrankten PatientInnen im Gruppensetting

Im Laufe meines Projektes arbeitete ich mit erwachsenen Patienten_innen, die sich aufgrund einer koronaren Herzerkrankung (KHK) im Rehabilitationszentrum St. Radegund aufhielten. Ich leitete zwei Gruppen, in einer Gruppe nahmen Infarkt- und Herz-insuffizienzpatienten_innen und Patienten_innen teil, die eine Operation hinter sich hatten. Das Thema hier war vor allem Krankheitsbewältigung. Die andere Gruppe war Menschen vorbehalten, die […]

MGT im Kontext der Angebote eines Nachbarschaftszentrums

Die Arbeit befasst sich mit der Mal- und Gestaltungstherapie im Kontext der Angebote im Nachbarschaftszentrum des Wiener Hilfswerks in Wien. Das Nachbarschaftszentrum ist eine niederschwellige Einrichtung und kann als Treffpunkt bezeichnet werden, wo Menschen aller Generationen und sozialen Schichten zusammenkommen, sich austauschen und gegenseitig unterstützen können. Das Ziel meines Projektes war, mal- und gestaltungstherapeutische Methoden […]

Krise und Chance für Menschen mit Multipler Sklerose

In der vorliegenden Diplomarbeit möchte ich die mal- und gestaltungstherapeutische Arbeit mit Menschen mit Multipler Sklerose – MS – in Gruppen beschreiben. Das Projekt wurde in fünf Kursen mit teilweisen denselben TeilnehmerInnen über einen längeren Zeitraum durchgeführt. Im ersten Teil der praktischen Arbeit möchte ich die Entstehung des Projekts, Themen und Ziele, die Ausschreibung sowie […]