mich und dich wahr:nehmen. MGT bei TOGETHER – Autismusspezifische spieltherapeutische Gruppen zur Förderung sozialer Kompetenzen.

Im theoretischen Teil dieser Arbeit wird vorerst auf die Symptomatik und Klassifikation von Autismus-Spektrum-Störungen, die Diagnosekriterien sowie die Komorbidität und Differentialdiagnostik eingegangen. Auch die Epidemiologie, die Ätiopathogenese sowie die Entwicklungsverläufe und Prognosen bei Autismus-Spektrum-Störungen werden näher beschrieben. Außerdem werden Therapiemöglichkeiten für betroffene Kinder und Jugendliche angeführt, wobei die verhaltenstherapeutischen Gruppenmethoden sowie Mal- und Gestaltungstherapie in […]

MGT mit Kindern und Jugendlichen in Fremdunterbringung zur Förderung der Ich-Stärkung und Aktivierung der Selbstwirksamkeit

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Bedeutung der frühen Bindung und die damit verbundenen Auswirkungen auf die weitere Entwicklung eines Kindes. Schwerpunkt sind die therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Fremdunterbringung. Inention war die Förderung der Ich-Stärkung, die Selbstwirksamkeit erfahrbar zu machen, sowie die Verbesserung der Selbst- und Fremdwahrnehmung.

MGT mit Mädchen in der Tagesstätte

Märchenarbeit ist eine innovative Vorgehensweise in der Mal- und Gestaltungstherapie. Diese Arbeit befasst sich mit Märchen als Therapie, in Gruppen von Menschen mit Behinderung, die von ihrer Einstufung hoch und höchst, großteils nonverbal, im autistischen Spektrum der Behinderung zu finden sind. Der Prozess der Selbstfindung wurde durch die archetypischen Identikationen aus den Märchen verstärkt und […]

„Bilder sprechen“ – MGT bei Autimusspektrumstörungen in der Inklusion.

Menschen mit Autismusspektrumsto?rungen fa?llt es besonders schwer sich zu integrieren. Ihre Sto?rungen a?ußern sich hauptsa?chlich im Sozialverhalten. Nun sind diese Menschen nicht nur in diesem Bereich zu fo?rdern, sondern ebenso in der Findung von Ausdrucksmo?glichkeiten und der Entdeckung eigener Ressourcen, aber vor allem auch in der Ich-Sta?rkung. Die Mal- und Gestaltungstherapie zeigt speziell im schulischen […]

MGT mit Kindern einer integrativen Mehrstufenklasse

Ich führte mein Projekt mit acht Kindern einer integrativen Mehrstufenklasse einer Wiener Volksschule durch. Ich arbeitete sowohl in Kleingruppen als auch im Einzelsetting. Vier der Kinder waren sogenannte „Integrationskinder“ mit den Diagnosen Autismus, Sprachstörungen (audiogene Genese) und Lernleistungsschwäche. In meinem Theorieteil beschäftige ich mich sowohl mit Sinn, Sinnen und Sinnlichkeit, als auch Trauma und Traumatherapie […]

Kunsttherapie mit Kindern der Integrativen Lernwerkstatt Brigittenau

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der kunsttherapeutischen Begleitung von Volksschulkindern mit Behinderung. Im theoretischen Teil beschreibe ich anfangs die Wichtigkeit und Bedeutung der Kinderzeichnung und die Zeichenentwicklung des Kindes. Mit dem Kapitel Symbole als verschlüsselte Botschaft schließt der erste Teil ab. Das zweite Kapitel geht auf die kunsttherapeutische Arbeit mit Kindern ein, die sich […]

MGT in der ASO

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Mal- und Gestaltungstherapie mit Kindern mit der Diagnose Autismus und AD(H)S. Zu Beginn werde ich einen kurzen theoretischen Einblick in die Diagnosen der Kinder geben sowie die Therapieeinsätze darlegen, auf die ich mich während des Projektes bezog. Fortgesetzt wird mit dem praktischen Teil und einer umfassenden Darlegung des […]