Leben aus der Erinnerung

Im theoretischen Teil der vorliegenden Diplomarbeit geht es um die Bedeutung des Wortes Alter, die Deutung einer Glückskurve, wie Glück und Alter zusammenhängen und um das eigentliche Thema der Arbeit, um an Demenz und Alzheimer erkrankte alte Menschen. Es wird das Wort Validation erklärt und auch, dass diese besondere Art des Umgangs mit den Menschen […]

„Wenn die Zeit weit wird …“

Die vorliegende Arbeit gibt im ersten Teil einen theoretischen Überblick über das Krankheitsbild Demenz und zeigt die Spezifika und den Verlauf auf. Im zweiten und praktischen Teil werden ein Fallverlauf aus dem Einzelsetting und zwei Fallverläufe aus dem Gruppensetting beschrieben. Im Methodenteil gehe ich auf die Grundlagen, die als Basis für die Entwicklung der Gestaltungskonzepte […]

Mal- und Gestaltungstherapie mit alten Menschen mit depressiven Verstimmungen

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit mal- und gestaltungstherapeutischer Begleitung von Menschen im Alten- und Pflegeheim, die an depressiven Verstimmungen leiden und beschreibt die positive Auswirkungen der MGT in diesem Feld. Theoretische Themenschwerpunkte bilden die Depression, Belastungsfaktoren im Alter bzw. Im Pflegeheim, die ICH-Stärke in der Entwicklung, das Alter sowie die Mal- und Gestaltungstherapie nach […]

MGT in der Natur

Wie bereits aus dem Titel des Projekts hervorgeht war es meine Idee, Inhalte, Ziele und Arbeitsweisen der MGT mit der speziellen Wirkweise die dem Aufenthalt in der Natur eigen ist, zu kombinieren. Die Schwerpunktsetzung im Vorfeld war sehr individuell. So lag bei einigen der Fokus vor allem im Interesse an Selbsterfahrung gekoppelt mit ungewöhnlichen Methoden […]

MGT im Pflegeheim mit Biografiearbeit

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Mal- und Gestaltungstherapie mit alten und dementen Personen in einem Pflegeheim. Viele Menschen fühlen sich durch den Wechsel in ein Pflegeheim regelrecht entwurzelt und leiden unter anderem enorm unter Verlustängsten. Je einsamer sich ein Mensch fühlt, desto negativer fällt seine Selbsteinschätzung aus und umso geringer ist seine Zukunftszuversicht. Daher […]

Lust am Erzählen

Das Projekt wurde in der psychiatrischen Subakutstation des sozialmedizinischen Zentrums durchgeführt. Die TeilnehmerInnen wiesen unterschiedliche Krankheitsbilder, wie bspw. Psychosen, Schizophrenie, affektive Störungen, auf. Zu Beginn der Arbeit befindet sich eine Auswahl theoretischer mal- und gestaltungstherapeutischer Inhalte und Modelle, die unter anderem von C.G. Jung entwickelt wurden. Danach folgt ein Einblick in die praktische Umsetzung und […]