Wege zu Dir Selbst mittels kreativer Prozesse in der Mal- und Gestaltungstherapie

„Die Collage hat Courage gemacht“ und „Ich habe von meiner Unterwürfigkeit Abschied genommen“ sind Rückmeldungen von Frauen, die an meiner Selbsterfahrungsgruppe teilgenommen haben.MGT als Gesundheitsprophylaxe für die Seele sowie Ich- und Selbstwertstärkung sind das Hauptanliegen bei dieser Projektarbeit. Inhalte der Arbeit sind die Archetypen der griechischen Göttinnen, der großen Mutter, der Heldin und das Rollenbild […]

MGT in der Natur

Wie bereits aus dem Titel des Projekts hervorgeht war es meine Idee, Inhalte, Ziele und Arbeitsweisen der MGT mit der speziellen Wirkweise die dem Aufenthalt in der Natur eigen ist, zu kombinieren. Die Schwerpunktsetzung im Vorfeld war sehr individuell. So lag bei einigen der Fokus vor allem im Interesse an Selbsterfahrung gekoppelt mit ungewöhnlichen Methoden […]

MGT Selbsterfahrungsgruppe

Die vorliegende Arbeit beschreibt die Mal- und Gestaltungstherapie mit einer Selbsterfahrungsgruppe in freier Praxis. Zielsetzung meines Projektes war es, den Zugang zu den ressourcenvollen Lebenskräften neu zu entdecken bzw. durch achtsames Sein im Augenblick mit allen Sinnen zu stärken. Im Theorieteil möchte ich genauer darauf eingehen, warum ich die verschiedenen Techniken und Methoden in meinem […]

Wahrnehmungs- und Persönlichkeitsstörung von Kindern und Jugendlichen

Die vorliegende Arbeit thematisiert die Wahrnehmungs- und Persönlichkeitsförderung von Kindern und Jugendlichen mit mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden in der heilpädagogischen Betreuung. Den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet das Projekt mit den Jugendlichen, die durch verschiedenste Symptomatiken (Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen, Asperger-Autismus, Borderline-Störung, Zwangssymptomatik, mentale Retardierung, Schizophrenie, etc.) beeinträchtigt sind. Durch diesen Hintergrund scheitern sie immer wieder in der Außenwelt […]

MGT in der Wohngemeinschaft Canerigasse

Die vorliegende Arbeit beschreibt das mal- und gestaltungstherapeutische Projekt mit (werdenden) Müttern einer betreuten Wohngemeinschaft. Die Frauen kommen meist aus sozial benachteiligten Familien, wechselnden Pflegeplätzen oder Heimen. Sie sind durch eine meist schwierige Kindheit und Jugend stark belastet bzw. traumatisiert. Daher habe ich Methoden zum Abbau von Stress, Ängsten und Aggressionen, sowie Methoden zur Stärkung […]

Selbsterfahrung im pädagogischen Feld in Östterich und im psychosozialen Feld in Rumänien

Die Arbeit setzt sich mit zwei unterschiedlichen Themenbereichen zusammen: Einerseits mit der Selbsterfahrung für LehrerInnen in Österreich im Zuge eines Fortbildungssemesters an der PH Krems, und andererseits mit einer Malgruppe für angehende SupervisorInnen in Rumänien im Rahmen meiner humanitären Arbeit. Das theoretische Konzept sowie die Methoden der Mal- und Gestaltungstherapie werden zu Beginn der Arbeit […]

Kinderzeichnung ein schöpferischer Impuls

Die Arbeit ist in zwei Kapitel gegliedert: Das erste Kapitel befasst sich sowohl mit pädagogischen als auch didaktischen Kriterien zum Thema Kinderzeichnung. Es wird unter anderem auf die Entwicklungsphasen des Zeichnens und Malens, die besonderen Merkmale und allgemeine Deutungsversuche von Kinderzeichnung und kulturelle Unterschiede von Kinderzeichnungen eingegangen. Das zweite Kapitel beinhaltet den Schwerpunkt des Zeichnens […]