Raum für Begegnung im Innen und Außen

Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit der mal- und gestaltungstherapeutischen Begleitung ehemals obdachloser Menschen. Im theoretischen Teil wird zuerst ausführlich auf das Thema Obdachlosigkeit eingegangen. Außerdem werden die Begriffe Trauma und Sucht näher beleuchtet. Im Anschluss daran wird im praktischen Teil zu Beginn eine Einrichtung im Obdachlosenbereich vorgestellt. Anschließend werden die Erfahrungen mit einer Gruppe […]

Geschwisterbeziehungen und ihre Wirkung auf die Persönlichkeitsbildung

In der vorliegenden Diplomarbeit geht es um Geschwisterbeziehungen und Familienkonstellationen, sowie deren Auswirkungen auf die Persönlichkeitsbildung und die Ich-Findung. In einem Projekt mit Kindern im Volksschul- und Kindergartenalter wird aufgezeigt, welche Wechselwirkungen Geschwisterbeziehungen haben können und welche Auswirkungen diese auf gruppendynamische Prozesse haben kann. Durch mal- und gestaltungstherapeutische Methoden wurden Geschwisterkinder in gemischten Gruppen, sowie […]

MGT als Raum der Selbstachtung

In meinem Projekt mit verhaltensauffälligen Kindern im Kindergarten stelle ich dar, wie durch wertschätzenden und achtsames, kreatives Schaffen die Selbstsicherheit und der Selbstwert der Kinder gestärkt werden können.

MGT mit Hortkindern. Ressourcenorientiertes Arbeit zur Selbstwertstärkung

Die vorliegende Arbeit ist in einen theoretischen Teil, der das Praxisprojekt fachlich fundiert, sowie in einen praktischen Teil gegliedert. Da sich das Ziel des Projektes auf die Selbstwertstärkung von Kindern bezieht, befasst sich der Theorieteil besonders mit den Hintergründen zum Thema Selbstwert und auf die Arbeit in Gruppen. Der praktische Teil umfasst die Beschreibung des […]

MGT mit Kindern und Jugendlichen in Fremdunterbringung zur Förderung der Ich-Stärkung und Aktivierung der Selbstwirksamkeit

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Bedeutung der frühen Bindung und die damit verbundenen Auswirkungen auf die weitere Entwicklung eines Kindes. Schwerpunkt sind die therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Fremdunterbringung. Inention war die Förderung der Ich-Stärkung, die Selbstwirksamkeit erfahrbar zu machen, sowie die Verbesserung der Selbst- und Fremdwahrnehmung.