MGT und Imaginationen im Einzelsetting

ie Diplomarbeit zeigt mögliche Kombinationen von MGT mit Imaginationen im Einzelsetting. Im theoretischen Teil werden hilfreiche Grundlagen zum Einsatz von Imaginationen vermittelt (u.a. Distanzierungstechniken, Sinnes-Submodalitäten, Wahrnehmung von Körperempfindungen). Es wird auf Besonderheiten des Einzelsettings gegenüber dem Gruppensetting eingegangen. Dabei wird die Bewusstheit der eigenen therapeutischen Haltung betont und es werden wichtige Aspekte meiner Grundhaltung hervorgehoben. […]

MGT zur Förderung der Resilienz und der Selbstzentrierung von pädagogischem Personal

Das in dieser Diplomarbeit beschriebene Projekt setzte sich zum Ziel, die Resilienz und die Selbstzentrierung von pädagogischem Personal aus Kindergärten und Schulen zu stärken. Die Methodenwahl basiert auf einer Kombination von Aspekten der Resilienz und der Mal- und Gestaltungstherapie. Demnach wurde in zwei individuellen Gruppen mal- und gestaltungstherapeutisch an der Stärkung der einzelnen Teilnehmer gearbeitet. […]