MGT mit Kindern mit Migrationshintergrund

Der theoretische Teil der vorliegenden Arbeit zum Thema “Mal- und Gestaltungstherapie mit Kindern mit Migrationshintergrund” befasst sich vorerst mit Aspekten einer interkulturellen Erziehung. Weitere Theoriekapitel widmen sich, bezugsnehmend auf die nachfolgend geschilderten Prozesse, dem Erleben der Identität, dem impliziten Wissen und der Auseinandersetzung mit den Archetypen. Weiters folgen Ausführungen zum therapeutischen Puppenspiel. Der praktische Teil […]

Therapeutisches Puppenspiel

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Projekt des therapeutischen Puppen-, Figuren- und Maskenspiels und Malens als Ausdrucksform für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Das Projekt wurde in der Werkstätte der Lebenshilfe in Salzburg durchgeführt. Gründe für die Wahl, das therapeutische Puppenspiel oder Figurenspiel anzubieten, war meine Beobachtung darüber, wie sich Menschen mit Behinderung […]