Muster erkennen – Muster durchbrechen

Unsere Arbeit behandelt das Thema Liebesbeziehungen, Muster erkennen – Muster durchbrechen. Die Gruppen bestanden aus je 3 lesbischen/bisexuellen Frauen. Da es sich um ein sehr komplexes Thema handelt, haben wir im theoretischen Teil den Fokus auf die „Grundstrukturen der Angst“ von Fritz Rieman sowie auf die „Grundstrukturen der Komplexe“ von Verena Kast gelegt. Im praktischen […]

MGT mit Bewohnerinnen eines Pflegewohnhauses mit besonderen Bedürfnissen durch Demenzerkrankung und Bewegungshandicap

Diese Diplomarbeit beschreibt den mal-und gestaltungstherapeutischen Prozess mit Menschen mit Demenz und eingeschränkter Mobilität in einem Pflegewohnhaus.?Das theoretische Kapitel umfasst die Erläuterung des Begriffs Demenz, die Verbreitung der Krankheit, sowie deren unterschiedlichen Formen. Im Kapitel Diagnose möchte ich aufzeigen, was eine frühzeitige Erkennung der Krankheit bewirken kann und welche Behandlungsmethoden Anwendung finden. Wichtig war mir […]

MGT Einzelbegleitung im Altersheim

Der erste Teil der vorliegenden Arbeit konzentriert sich auf eine theoretische Annäherung an das Thema des Alterns und auf Grundfragen zu Entwicklungsthemen im Lebensabschnitt des Alters, psychosozialen, körperlichen und kognitiven Aspekten des Alterns sowie die Möglichkeiten der MGT. Darauf folgend wird im Praxisteil die maltherapeutische Tätigkeit beschrieben und dokumentiert. Eine Auswertung des Projektes anhand von […]

Verlust und Trauer

Das Projekt beschäftigt sich mit kunsttherapeutischen Interventionen zu den Themen Verlust und Trauerarbeit mit dem Ziel zur Wiedererlangung von Autonomie. Die Arbeit umfasst fünf Teilprojekte mit fünf unterschiedlichen Zielgruppen in verschiedenen Institutionen: mit Heimbewohnern des Geriatriezentrums Donaustadt, mit Heimbewohnern des Flüchtlingsheims der Caritas, mit PatientInnen der neurologischen Abteilung des Donauspitals, mit PatientInnen der Dialysestation des […]