MGT mit Asylsuchenden in einem Asylantenheim

Die vorliegende Arbeit hinterfragt die Einsatzmöglichkeiten von Mal- und Gestaltungstherapie bei der psychisch Betreuung von traumatisierten Asylsuchenden in Österreich. Durchgeführt wurde die Mal- und Gestaltungstherapie im Flüchtlingshaus Caritas in Linz. Im Theorieteil definiere ich grundlegende Begriffe wie Asylsuchende, Trauma und posttraumatische Belastungsstörungen, um dann die verschiedenen Stadien der Traumaaufarbeitung wie Stabilisierung, Exposition und Integration zu […]

MGT mit minderjährigen jugendlichen Flüchtlingen im SOS Clearing-House Salzburg

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der mal- und gestaltungstherapeutischen Begleitung von jungen Menschen, die aus politischen oder wirtschaftlichen Gründen ihr Heimatland verlassen haben und ohne ihre Eltern nach Österreich gekommen sind. Im Fokus meiner Arbeit liegt die Auseinandersetzung mit der Identität der GruppenteilnehmerInnen. In diesem Sinn war es das Ziel mittels Bildarbeit und sprachlichem […]

MGT mit Kindern im Flüchtlingsheim Reith bei Seefeld

Die vorliegende Arbeit behandelt ein mal- und gestaltungstherapeutisches Projekt mit Flüchtlingskindern in einer Gemeinschaftsunterkunft in Reith. Im Speziellen wird die therapeutische Arbeit mit einem gehörlosen Jungen beschrieben. Die Arbeit beginnt mit dem theoretischen Teil, in dem ich mich anfänglich mit dem Thema Migration im Allgemeinen beschäftige. Es werden hier unterschiedliche Migrationsformen angeführt und daran anschließend […]

MGT mit Asylwerbern im Flüchtlingsheim Kössen

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit einem mal- und gestaltungstherapeutischen Projekt mit Asylwerbern in einem Asylheim in Kössen (Tirol). Ziel des Projekts war es, die Widerstandsfähigkeit der Asylwerber, angesichts der schwierigen Lebenslage, zu stärken und sie in einer Zeit der Ungewissheit und des Wartens in einen Prozess des Handelns zu führen. Im Umsetzen von mal- […]

Maltherapie im Integrationshaus

Die vorliegende Arbeit behandelt ein mal- und gestaltungstherapeutisches Projekt mit Flüchtlingskindern in einer Gemeinschaftsunterkunft in Reith. Im Speziellen wird die therapeutische Arbeit mit einem gehörlosen Jungen beschrieben. Die Arbeit beginnt mit dem theoretischen Teil, in dem ich mich anfänglich mit dem Thema Migration im Allgemeinen beschäftige. Es werden hier unterschiedliche Migrationsformen angeführt und daran anschließend […]