MGT mit Kindern mit Migrationshintergrund

Der theoretische Teil der vorliegenden Arbeit zum Thema “Mal- und Gestaltungstherapie mit Kindern mit Migrationshintergrund” befasst sich vorerst mit Aspekten einer interkulturellen Erziehung. Weitere Theoriekapitel widmen sich, bezugsnehmend auf die nachfolgend geschilderten Prozesse, dem Erleben der Identität, dem impliziten Wissen und der Auseinandersetzung mit den Archetypen. Weiters folgen Ausführungen zum therapeutischen Puppenspiel. Der praktische Teil […]

MGT als Ressource in der Beratung von ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen

Im theoretischen Teil der vorliegenden Arbeit wird zunächst ganz allgemein auf die Zielgruppe Jugendliche eingegangen, wobei der Begriff Identität eine genaueren Betrachtung unterzogen wird. Die Darstellung des systemisch-lösungsfokussierten Ansatzes sowie der Methode der MGT soll der theoretischen Fundierung des Projektes dienen. Der rote Faden im MGT-Projekt entspricht dem Ziel meiner Arbeit in der Beratungsstelle – […]

MGT mit Kindern zur Identitätsentwicklung „Kreatives Sein“

Meine Arbeit beschäftigt sich mit zwei Projekten zum Thema “Kreatives Sein”. Das erste Projekt “Kreatives sein – Ich werde” wurde in einer Sonderschule durchgeführt und soll die Leistung innerer Entwicklungen, den Weg zu sich selbst, die Auseinandersetzung mit sich selbst sowie schöpferische Prozesse beleuchten. “Kreatives Sein – Ich bin” wurde in einer Hauptschule durchgeführt und […]

Persönlichkeitsbildung und Identitätsstärkung durch MGT

In der vorliegenden Diplomarbeit beschreibe ich die Durchführung eines fächerübergreifenden Projekts zur Förderung persönlichkeitsbildender Fähigkeiten mittels kunsttherapeutischer Methoden. Zu sich selbst zu finden und davon ausgehend sich auf Mitmenschen einlassen zu können, wird durch mal- und gestaltungstherapeutische Prozesse in vielfältiger Weise ermöglicht. Nach dem Grundsatz „Der Weg ist das Ziel“ durfte ich junge Menschen auf […]

MGT in der Schule

Die vorliegende Arbeit beschreibt ein Projekt mit SchülerInnen der Europavolksschule im Alter von acht bis zehn Jahren. Alle Kinder weisen einen Migrationshintergrund auf und haben Schwierigkeiten sich in das neue soziale und kulturelle Umfeld zu integrieren. Das zeigt sich durch Identitätsmängel, dem Mangel an Respekt sich und anderen gegenüber, dem Mangel an sozialer Kompetenz und […]

Existenzialität, Identität und Kreativität

In den ersten zwei Abschnitten der Theorie bekommt das existenzanalytische Narzissmusverständnis einen besonderen Stellenwert, da sie auch den Ausgangspunkt und Grundlage der therapeutischen Tätigkeit bildet. Das dritte Kapitel behandelt die Therapie narzisstischer Störungen, in welcher Existenzanalyse und Mal- und Gestaltungstherapie ineinander verwoben sind und sich gegenseitig ergänzen. Durch die MGT wird die Möglichkeit geboten die […]

Frauenbild – Selbstbild

Die vorliegende Arbeit beschreibt das mal- und gestaltungstherapeutische Projekt zum Thema „Frauenbild – Selbstbild“ mit fünf Frauen zwischen 25 und 45 Jahren. Die Arbeit beginnt mit dem praktischen Teil. Hier wir das Projekt unter den Aspekten des therapeutischen Settings, dem Material, den Methoden, den Teilnehmerinnen und deren Feedback beschrieben. Weiters werden zwei Falldokumentationen ausführlich veranschaulicht […]