Stärkung der Selbstwirksamkeit

Die vorliegende Diplomarbeit gibt Einblick über die Arbeit mit psychischen kranken Müttern. Ziel war es, die Mütter zu stabilisieren, ihren Selbstwert zu stärken, die Reflexionsfähigkeit auf ihre Wirkweise gegenüber sich selbst und ihren Kindern zu erhöhen. Über so gewonnene Erkenntnisse will das Projekt unterstützen, einen gelingenden Umgang mit der Rolle als Mutter im Familiensystem zu […]

MGT im SOS-Kinderdorf Stübing

Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit den mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden in der Begleitung von Kindern, die durch Fremdunterbringung besonderen psychischen Belastungen ausgesetzt sind. Dabei beschäftige ich mich mit Sinnesmaterialien zur Unterstützung von Entwicklungsprozessen von Kindern zwischen acht und elf Jahren. Weiters gehe ich auf die Themen Traumatisierung und Fremdunterbringung in der Institution SOS-Kinderdorf ein. […]

MGT in der Resozialisierung mit forensisch psychiatrischem Klientel

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der mal- und gestaltungstherapeutischen Begleitung von Klienten als Beschäftigungsinitiative des Maßnahmenvollzugs. Die Zielgruppe ist ein forensisch psychiatrisches Klientel als Freigänger und im Entlassungsstatus mit Weisung. In der Einleitung wird zunächst ein Überblick in den Rahmen und die Planung des Projekts gegeben. Der theoretische Teil zieht einen Bogen von der […]

MGT im Kinderheim Gruppenarbeit mit Kindern zur Stärkung des Selbstwertes

Mein mal- und gestaltungstherapeutisches Projekt bot in in einem Kinderheim der MA11 in Klosterneuburg an. Ich arbeitete hier mit Kindern zwischen sieben und zehn Jahren, die aufgrund schwieriger familiärer Situationen langfristig in einer Wohngruppe des Kinderheims untergebracht sind und teilweise mit einer posttraumatischen Belastungsstörung diagnostiziert wurden. Das vorrangige Ziel dieses Projekts sollte die Entdeckung und […]

MGT mit Flüchtlingskindern – SEIN DÜRFEN

Bei der hier beschriebenen Arbeit handelt es sich um ein mal- und gestaltungstherapeutisches Projekt mit traumatisierten Flüchtlingskindern in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylwerber. Im theoretischen Teil wird auf die Lebensbedingungen von Flüchtlingskindern, auf das Thema Traumatisierung und auf Möglichkeiten der MGT bei der Bewältigung der Traumatisierung eingegangen. Im praktischen Teil werden zuerst die Zielgruppe, Zielsetzungen, Rahmenbedingungen […]

MGT in Kinderdörfen in Tunesien und Österreich

Die vorliegende Diplomarbeit basiert auf der mal- und gestaltungstherapeutischen Arbeit in Kinderdörfern in Tunesien und Österreich. Es nahmen in Tunesien 35 Kinder an dem Projekt teil und in Österreich 12 Kinder, jeweils im Alter von 6 bis 12 Jahren. Im Theorieteil der Arbeit geht die Autorin vorerst auf das Thema der Traumatisierung im Generell sowie […]

Ich bin

Die vorliegenden Fallstudien einer Kindergruppe sollen meinen Zugang zur Mal- und Gestaltungstherapie, den theoretischen Hintergrund, das Setting, die Methode und die Reflexion über den Verlauf der Therapie vermitteln. Das Malprojekt, das den Fallstudien zugrunde liegt, wurde mit Kindern im Alter von 8-17 Jahren durchgeführt, die eine geistig verzögerte Entwicklung vorweisen und unter hyperkinetischen Störungen in […]