Geschwisterbeziehungen und ihre Wirkung auf die Persönlichkeitsbildung

In der vorliegenden Diplomarbeit geht es um Geschwisterbeziehungen und Familienkonstellationen, sowie deren Auswirkungen auf die Persönlichkeitsbildung und die Ich-Findung. In einem Projekt mit Kindern im Volksschul- und Kindergartenalter wird aufgezeigt, welche Wechselwirkungen Geschwisterbeziehungen haben können und welche Auswirkungen diese auf gruppendynamische Prozesse haben kann. Durch mal- und gestaltungstherapeutische Methoden wurden Geschwisterkinder in gemischten Gruppen, sowie […]

MGT mit Kindern einer integrativen Mehrstufenklasse

Ich führte mein Projekt mit acht Kindern einer integrativen Mehrstufenklasse einer Wiener Volksschule durch. Ich arbeitete sowohl in Kleingruppen als auch im Einzelsetting. Vier der Kinder waren sogenannte „Integrationskinder“ mit den Diagnosen Autismus, Sprachstörungen (audiogene Genese) und Lernleistungsschwäche. In meinem Theorieteil beschäftige ich mich sowohl mit Sinn, Sinnen und Sinnlichkeit, als auch Trauma und Traumatherapie […]

VS Kinder mit Wahrnehmungsdefiziten

Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit der Begleitung von Volksschulkindern, die aufgrund von Wahrnehmungsdefiziten auffallende und problematische Verhaltensweisen angenommen haben. Der theoretische Teil erklärt zunächst die Begriffe Wahrnehmung, Wahrnehmungsstörung (auch Wahrnehmungsdefizit) und Sensorische Integration. Im 3. Kapitel wird der Zusammenhang mit der Jung’schen Psychologie hergestellt, indem Körper und Körpergefühl als Basis des Ich-Komplexes betrachtet werden. […]

MGT mit verhaltensauffälligen Kindern u. Jugendlichen

Die vorliegende Diplomarbeit basiert auf einem Praxisprojekt mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 14 Jahren im schulischen Kontext. Es nahmen sechs Kinder und Jugendliche, welche in besonders psychischen und/oder sozialen Situationen leben, am Projekt teil. Der theoretische Teil der vorliegenden Arbeit befasst sich vorerst mit Aspekten zur Sinnfrage und diskutiert dann […]

MGT in der OVS Priessnitzgasse

Beschrieben wird ein Projekt in einer offenen Volksschule mit acht Kindern im Alter von sieben bis neun Jahren, die Verhaltensauffälligkeiten aufweisen. Den Kindern werden verschiedene Möglichkeiten gezeigt, um ihren individuellen Zugang zu kreativem Ausdruck zu finden. Die Absicht, den Selbstwert der Kinder zu steigern, bedingte den Einsatz von verschiedenen Techniken und Themen, um so schrittweise […]

Malen und Gestalten in VS Allerheiligenplatz

Meine Projektarbeit hat an der Volksschule Allerheiligenplatz. Einerseits ging es dabei um ganzheitliches Arbeiten mit den Kindern der Vorschulklasse, hier habe ich als Klassenlehrerin MGT-Inhalte in den Unterricht integriert. Zusätzlich habe ich den Nachmittagskurs Kreatives Malen und Schreiben für die anderen Kinder der Grundstufe I (1.+2. Klasse) angeboten. Ein zentrales Thema meiner Projektarbeit ist die […]

MGT mit Kindern psychisch kranker Menschen

Die vorliegende Arbeit umfasst zwei Kernbereiche: Meine Arbeit im gruppentherapeutischen Setting in einem Integrationsprojekt an einer Volksschule und meine Arbeit im Einzelsetting mit vier Kindern, deren Eltern an einer psychischen Erkrankung litten. Der zweite Aspekt bildet den Schwerpunkt der Arbeit. Es wird die Bedeutung der kreativen Arbeit für die besondere Situation der Kinder und der […]