Von der Raupe zum Schmetterling

Diese Arbeit befasst sich mit mal- und gestaltungstherapeutischer Ressourcenarbeit im Gruppensetting. Im praktischen Teil wird ein Praxisprojekt vorgestellt, das im Zeitraum von Juni 2019 bis März 2020 im Umfang von 109 Stunden durchgeführt wurde. Teilgenommen haben zehn Frauen und ein Mann, aufgeteilt auf zwei Gruppen, welche alternierend im monatlichen Rhythmus in zwei verschiedenen Locations stattfanden. […]

Raum geben zum SEIN

Mal- und gestaltungstherapeutischer Ressourcenarbeit im Gruppensetting zur Wahrnehmungs- und Identitätsstärkung mit 9 Frauen, aufgeteilt auf drei Gruppen.

MGT mit Kindern in Kambodscha. Freude und Spaß leben lernen.

Die vorliegende Arbeit stellt ein Projekt vor, welches mit Schulkindern der Happy Sunshine Organisation in Kambodscha durchgeführt wurde. Projektpartner war der österreichische Verein Schräg, durch welchen auch der Projektplatz vergeben wurde. Insgesamt nahmen 5 Kinder im Zeitraum von knapp 7 Wochen daran teil. Der Fokus des Projekts lag dabei auf der Selbstwertstärkung der TeilnehmerInnen, da […]

Klinische Kunsttherapie bei Ess-Störungen: „Selbstwahrnehmung: Ge(h)fühle“

Das Thema meiner Diplomarbeit beinhaltet Ess-Störungen auf der Kinder- und Jugendpsychosomatik des Pavillons 15 des Wilhelminenspitals. Die Zuweisung der PatientInnen erfolgt durch die ärztliche Leitung, wobei sich die Jugendlichen nach einer Schnupperstunde für oder gegen einen weiteren Verlauf der Mal- und Gestaltungstherapie/Kunsttherapie frei entscheiden können. Zusätzlich zur Auflistung der gängigen Ess-Störungen, samt klinischem Erscheinungsbild, gibt […]

MGT mit Frauen im frühen Erwachsenenalter

In diesem Projekt wird die mal- und gestaltungstherapeutische Arbeit mit einer Selbsterfahrungsgruppe beschrieben, welche mit jungen Frauen zum Thema Orientierung stattfand. Die Frauen waren im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Das Projekt fand in einem Zeitraum von 7 Monaten, im eigenen Atelier statt. Mal- und gestaltungstherapeutische Methoden wurden zur Förderung von Ressourcen, Stärkung des […]

MGT in der Rehabilitationsklinik

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem neurologischen und psychosomatischen Bereich der Rehabilitationsklinik in Bad Pirawarth. Durch die Vielfalt unterschiedlichster Therapieformen und dem Ansatz Resilienz fördernder Maßnahmen, ergibt sich ein ganzheitlicher Zugang in der Rehabilitation. Mein Schwerpunkt liegt in der ressourcenfördernden Begleitung mit mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden, auch in Bezug auf Depression und Burnout.

MGT mit Erwachsenen Kindern von Alkoholiker/inne/n im Einzelsetting

Dieses Diplomarbeitsprojekt wurde zwischen August 2014 und Mai 2015 als mal- und gestaltungstherapeutisches Angebot für Erwachsene Kinder alkoholkranker Eltern durchgeführt. Über die Behandlung von Alkoholismus gibt es mittlerweile sehr viel Literatur. Die Auswirkungen einer Kindheit in einer Suchtfamilie für das spätere Erwachsenenleben sind jedoch immer noch selten Thema. Dabei sind diese sogenannten Erwachsenen Kinder von […]