Fantasiereisegruppen

Diese Diplomarbeit untersucht die Anwendung von Mal- und Gestaltungstherapie in Verbindung mit Imaginationen und Fantasiereisen im Rahmen von wöchentlichen Online-Gruppen mit Frauen. Der theoretische Teil der Arbeit bietet eine fundierte Grundlage für das Praxisprojekt, indem er verschiedene Aspekte behandelt, darunter den Individuationsprozess nach C.G. Jung, Imaginationen, Fantasiereisen, die Kombination von Imaginationstechniken und Malen sowie das […]

MGT mit Menschen im Einzelsetting in freier Praxis

Die Diplomarbeit, befaßt sich mit der Emotion Angst. Wie zeigen sich Ängste, wodurch werden sie ausgelöst und wie wirken sie in Beziehungen. Wie kann mit den Ängsten die während der Begleitung aufscheinen umgegangen werden. Die Imagination als heilsame Kraft, und die Bedeutung der therapeutischen Beziehung sind weitere Schwerpunkte.

MGT und Imaginationen im Einzelsetting

ie Diplomarbeit zeigt mögliche Kombinationen von MGT mit Imaginationen im Einzelsetting. Im theoretischen Teil werden hilfreiche Grundlagen zum Einsatz von Imaginationen vermittelt (u.a. Distanzierungstechniken, Sinnes-Submodalitäten, Wahrnehmung von Körperempfindungen). Es wird auf Besonderheiten des Einzelsettings gegenüber dem Gruppensetting eingegangen. Dabei wird die Bewusstheit der eigenen therapeutischen Haltung betont und es werden wichtige Aspekte meiner Grundhaltung hervorgehoben. […]

MGT mit Jugendlichen. Gruppenarbeit zur Stabilisierung der Ich-Wahrnehmung.

Diese Diplomarbeit befasst sich mit weiblichen Jugendlichen, die in einer MOB (mobil betreuten) – Wohnung, fremduntergebracht, waren. Inhaltlich ging es um die Stabilisierung der Ich-Wahrnehmung und Stärkung des Selbstwertes durch die Mal- und Gestaltungstherapie. Die Settings fanden einmal pro Woche über einen Zeitraum von fünf Monaten in der Wohnung der Mädchen statt. Aus therapeutischer Sicht […]

Abschied von Fremdbestimmung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der mal- und gestaltungstherapeutischen Begleitung einer Gruppe von Frauen zwischen 35 und 50 Jahren im Zeitraum September 2015 bis Juni 2016. Im Speziellen handelt sie von der Fallvignette der 48- jährigen Sybille, in deren Prozess es vorrangig um die Stärkung ihres Ich-Komplexes und das Erkennen und Ablegen von fremdbestimmten […]

Mal- und Gestaltungstherapeutische Angebote für Frauengruppen in freier Praxis

Die vorliegende Diplomarbeit hat ihren Schwerpunkt in der Anwendung der Imagination im Rahmen von mal- und gestaltungstherapeutischen Selbsterfahrungsangeboten für Frauengruppen unterschiedlichen Alters in freier Praxis. Der theoretische Teil gibt zu Beginn eine Einführung in das Thema Imagination im Allgemeinen, geht dann über zur Imagination in der Therapie und bei C.G. Jung im Speziellen, sowie zur […]

MGT im Therapiesalon. Einzelarbeit zum Thema Inneres Kind und Sucht.

Die Diplomarbeit befasst sich mit dem Thema Sucht in Zusammenhang mit dem Inneren Kind. Dem Ausfüllen eines Defizits und der daraus resultierenden Suche nach Geborgenheit, Halt, Grenze und Liebe. Der Angst, das vorgetäuschte gute Gefühl ohne Drogen zu verlieren und der Überwindung des Schamgefühls durch Lüge und Selbstbetrug. Der Weg in die Sucht ist oft […]